Warum ich Euer Hochzeitsfotograf werden möchte

Eure Hochzeit ist ein wunderschönes und für Euch einzigartiges Erlebnis. Monatelang sitzt Ihr an den Vorbereitungen und dann ist sie in einem Wimpernschlag vorbei. Viel zu schnell.

Ich liebe es Eure Erinnerungen mitzugestalten. Euch die Möglichkeit zu geben, jederzeit zurück gehen zu können und Euch wie damals zu fühlen. Zu meinen Talenten gehört es geschickt und unaufdringlich Euren Hochzeitstag zu begleiten, die kleinen Momente einzufangen statt nur das große Ganze zu dokumentieren. Ich möchte die Persönlichkeit und Natürlichkeit von Euch und Euren Gästen einfangen. Alle Emotionen des Tages sollen sich in Euren Aufnahmen widerspiegeln. So könnt Ihr Euren eigenen Blickwinkel wieder erleben oder in die Perspektive Eurer Gäste eintauchen. Das ist der Grund warum ich Euer Hochzeitsfotograf sein möchte.

Am Ende erhaltet Ihr von mir Eure flüchtigen Erinnerungen in Form von professionellen Aufnahmen. Zeitgemäß natürlich in digitaler Form damit Ihr damit alles machen könnt. Wenn Ihr etwas noch Dauerhafteres möchtet, wie zum Beispiel ein Album oder einen Galerieprint, habe ich viele Beispiele im Studio für Euch direkt zum Anfassen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern auf der Seite!
Euer Hochzeitsfotograf, Moritz Rennecke

Eine Hochzeitsreportage von Anfang bis Ende

In der Vorbesprechung lernen wir uns gegenseitig kennen. Das ist wichtig, denn Ihr sollt Euch wohl fühlen und mir vertrauen können um echte, ungestellte Aufnahmen zu erhalten. Wir gehen Eure Tagesplanung durch und ich berate Euch wo ich kann. Wir besprechen all Eure Fragen und meine Arbeitsweise damit Ihr Euch am Hochzeitstag völlig entspannen könnt.
Sollte die Anfahrt zu weit seien können wir auch über Facetime oder Skype sprechen.

Die schönste Art eine Hochzeitsreportage zu beginnen ist mit der Braut und ihren Freundinnen beim Friseur. Der Tag beginnt entspannt und locker, bevor der schönste Stress des Lebens beginnt. Hier halte ich auch die Details wie Ringe, kleine Geschenke oder das Hochzeitskleid fest. Natürlich gehören auch Aufnahmen vom Bräutigam dazu. Gerade für ein Album sind solche Bilder wichtig um die ganze Geschichte von Anfang bis Ende zu erzählen.

Nicht jede Hochzeit läuft nach Schema „F“ ab. Das schöne am „First Look“ ist, dass es Ihr Euch in aller Ruhe zum Ersten Mal in Hochzeitsgarderobe seht. In einer schönen Umgebung kann ich perfekt Eure Emotionen einfangen. Kein Zeitdruck – keine ganze Kirche mit Familie, die Euch beobachtet. Ihr könnt Euch sehen, umarmen und völlig entspannen.

Nach ein paar Minuten kann man entweder zur Kirche aufbrechen oder einen Teil, bzw. das ganze Shooting vor die Kirche legen. Keine Sorge – das Kleid bleibt immer sauber genug für die Kirche. Gerade bei einer späten Trauung nimmt es den Druck aus dem Nachmittag und man muss die Gäste nicht mehr alleine lassen.

Auch wenn sie an verschiedenen Terminen statt finden – bei größeren Reportagen ist es kein Problem beides fotografisch festzuhalten. Generell bin ich etwa eine halbe Stunde vor dem Brautpaar vor Ort. So kann ich Absprachen mit der trauenden Person treffen und bereits die ersten Gäste ablichten.
Bei der Trauung finde ich immer eine Balance zwischen den wichtigen Aufnahmen und größtmöglichem Respekt der Zeremonie gegenüber. Nach der Trauung gehören Aufnahmen von den Glückwünschen natürlich dazu.

Kleinere und größere Gruppenbilder sind absolut flexibel möglich. Bei Gruppen ab 40 Personen nutze ich gerne die Stitch-Panoramatechnik. Dadurch können selbst Gruppen mit über 100 Personen ohne großen Aufwand auf ein Bild gebracht werden. Es wird keine Erhöhung benötigt und auch Personen am Bildrand werden nicht verzerrt. In der Galerie findet Ihr einige Beispiele dieser Gruppenpanoramen.

Wichtig bei einem Shooting ist die Zeitplanung. Eine gute Planung sorgt für entspannte Aufnahmen in schönen Locations. Auch eine Teilung des Shootings ist möglich um verschiedene Lichtsituationen und Locations zu nutzen.

Zu Beginn helfe ich immer mit Ideen und Posen aus, wodurch Ihr euch erst ein Mal vor der Kamera entspannen könnt. Sobald Ihr aber aufgelockert seid geht es zu den moderneren und persönlicheren Hochzeitsbildern über. Vorher abgesprochenen Ideen werden genauso umgesetzt, wie spontane Einfälle und Wünsche. Bei diesen Bildern sollt Ihr euch später an ein spannendes und lockeres Shooting erinnern, was sich eher wie ein Spaziergang angefühlt hat.

Sie beginnt meist mit einem Empfang, den ich wieder aus dem Hintergrund im Stil einer Reportage einfange. Panoramaaufnahmen der Location sowie Detailaufnahmen der Dekoration, des Essens und von Hochzeitsgeschenken gehören natürlich mit dazu.
Sobald Ihr und Eure Gäste sich dem Essen widmen, baue ich das Photo Booth auf. Ein komplettes, mobiles Fotostudio mit 2,5 m breitem Hintergrund und vielen bunten Accessoires wie Hüten & Brillen für Eure Gäste. Sie können dann nach Lust und Laune Bilder mit einem Funk-Selbstauslöser von sich machen. Während des Abends stehe ich fast immer bereit und halte wichtige Momente fest. Erster Tanz, Torte und der Brautstraußwurf sind somit sicher.

Direkt nach der Hochzeit bearbeite ich eine kleine Auswahl vom Shooting damit Ihr schon mal etwas in der Hand habt für Eure Gäste, Facebook und die Dankeskarten. Etwa sechs Wochen nach der Hochzeit erhaltet Ihr von mir die fertigen Hochzeitsaufnahmen. Die Bilder werden ohne ein fixes Limit sortiert und alle grundlegend bearbeitet. Bei einer typischen Ganztagsbegleitung sind es etwa 800 Aufnahmen die Ihr von mir in Farbe, Sepia & Vintage auf einem USB-Stick erhaltet.
Ausserdem erhalten Eure Gäste während der Feier einen Link zu einer Gästegalerie. Dort können Sie, sobald Ihr grünes Licht gegeben habt, alle Aufnahmen ansehen und herunter laden oder Abzüge bestellen.

Das zeitloseste Medium für Eure Aufnahmen ist und bleibt ein Album oder ein Galerieprint. So schön die Aufnahmen auf einem USB-Stick auch sind – man nimmt Ihn nicht einfach mal so aus dem Regal, steckt ihn in den Fernseher und guckt sich Hochzeitsaufnahmen an. Das machen wir nur mit Fotoalben oder mit Aufnahmen an der Wand.
Daher biete ich Euch natürlich gerne hochwertige italienische Fotoalben und Galerieprints in vielen Formaten und Arten an. Bei der Vorbesprechung könnt Ihr bereits einen Blick auf einige Musterexemplare werfen. Die endgültige Entscheidung für ein Album könnt Ihr aber in Ruhe nach der Hochzeit fällen.

Direktlinks zu Angeboten rund um die Hochzeitsfotografie
Aktuelle Fotografie Blogeinträge
Einige Kundenmeinungen
  • Jeder der geheiratet hat weiß wie schnell dieser schöne Tag vorbeigeht.
    Umso schöner ist es, wenn man im Nachgang solch unglaublich tolle Bilder hat… Lese Details

    Hochzeitsfotografie auf der Brücke der Wolfsburger Autostadt
    Bewertung Hochzeitsfotografie in Wolfsburg, Dana & Carlo
  • Einfach tolle Bilder!!
    Wir haben im Mai unsere Hochzeitsfotos von Moritz Rennecke machen lassen 🙂
    Das Treffen vorab war schon sehr sympathisch. Obwohl wir glaub ich ein wenig aufgeregt waren… Lese Details

    Hochzeitsfotografie im Standesamt Vechelde
    Bewertung Hochzeitsfotografie in Vechelde, Maria & Dennis
  • Super Fotograf!

    Hat einen sehr guten Blick dafür, dass Brautpaar richtig in Szene zu setzen. So sieht selbst ein Holzhaufen im Hintergrund super toll aus! Wir hatten Moritz von der Kirche an bis Nachts zur Hochzeitstorte… Lese Details

    Hochzeitsfotografie in der Wedemark
    Bewertung Hochzeit in der Wedemark, Melanie H.
  • Highly recommend…ungewöhnliche Perspektiven und wunderschöne Momentaufnahmen lassen jede Gelegenheit unvergesslich werden!

    Hochzeitsfotografie schwules Paar auf dem Rittergut Lucklum
    Bewertung Hochzeitsfotografie auf dem Rittergut Lucklum, Chris & Heiko
  • Lieber Moritz,
    wir möchten uns auch nochmal auf diesem Wege bei Dir für Deine tolle Arbeit bedanken. Du hast alle wichtigen Momente unserer Hochzeit… Lese Details

    Hochzeit im Schloss Wolfenbüttel
    Bewertung Hochzeit in Wolfenbüttel, Jenny & Danny
MoNo Photography ist Ihr Hochzeitsfotograf für hochwertige Hochzeitsreportagen in Braunschweig und Umland. Sie wünschen sich von Ihrer Hochzeit Fotografien, auf denen Sie noch in vielen Jahren die schönsten Momente wider erleben können. Hochzeitsreportagen von Moritz Rennecke zeichnen sich dadurch aus, dass Ihr Hochzeitsfotograf aus Braunschweig die richtige Balance findet zwischen aktiver und zurückhaltender Fotografie. So erhalten Sie von Ihrer Hochzeit die Aufnahmen aller wichtigen Momente als auch stimmungsvolle Aufnahmen die Sie und Ihre Gäste ohne, dass sie es bemerken festhalten.
Natürlich bieten wir auch Hochzeitsfotografie über Braunschweig hinaus an. Buchungen als Hochzeitsfotograf in Wolfsburg, Wolfenbüttel und Hannover sind an der Tagesordnung. Aber auch Hochzeitreportagen in Travemünde, Berlin, Goslar und im Harz gehören dazu. Wo auch immer Sie heiraten, Ihr Hochzeitsfotograf Moritz Rennecke begleitet Ihre Trauung deutschlandweit.
Schon während der Vorbereitungen Ihrer Hochzeit in und um Braunschweig hilft Ihnen Ihr Fotograf mit Ratschlägen und Erfahrungen aus vielen Hochzeitsreportagen die Moritz Rennecke seit 2008 begleitet hat. Während der Hochzeit wird er Ihnen jederzeit zur Seite stehen und trotzdem schafft er es im Hintergrund zu bleiben.
Nach der Hochzeit erhalten Sie hochwertige, bearbeitete Fotografien in digitaler Form damit Sie maximale Freiheit mit Ihren Hochzeitsaufnahmen genießen können. Versteckte Kosten gibt es bei Hochzeitsreportagen von MoNo Photography keine. Bereits in der ausführlichen Vorbesprechung zu Ihrer Hochzeit werden alle Fragen geklärt und ein fester Preis abgesprochen.