Offizielle Eröffnung des Sommerlochfestivals
15.07.2016 | Roter Saal im Schloss, Braunschweig | Sommerlochfestival 2016

Queeres Netzwerk Niedersachsen vergibt Goldmarie – den queeren Preis für Fleiß

Gleichgeschlechtlich zu lieben, ist mit Herausforderungen verbunden. Da sind Austausch und Verständnis gefragt. Zum Glück gibt es in Niedersachsen verschiedene Treffpunkte und Anlaufstellen. Viele der Angebote – vom Stammtisch einer Jugendgruppe bis zu einem Zentrum für nichtheteronormative Lebensweisen – werden ehrenamtlich ins Leben gerufen und am Laufen gehalten.

Oft bleiben die Personen, die dahinter stecken, im Verborgenen. Wer jahrelang zum Regenbogenstammtisch in der Kleinstadt einlädt oder ehrenamtlich die Buchhaltung hinter einem CSD bewältigt, steht nicht unbedingt im Mittelpunkt.

Diese Menschen möchten wir jetzt ehren. Ihre Arbeit möchten wir würdigen – und andere Leute ermutigen, sich zu engagieren. Darum verleihen wir die Goldmarie. Frau Holle belohnt die fleißige und uneigennützige Marie mit einem Goldregen. Wir bedanken uns mit einem Preis.

Entertainerin Betty LaMinga übernimmt die Moderation des Abends und gibt Kostproben aus Ihrem neuen Programm „Save the German Liedgut“, Volkslieder im Stil des Motown-Soul, zum Besten. Weitere musikalische Beiträge kommen vom jungen Braunschweiger DuoRiverside Road, bekannt für seine auf Akustikgitarre und Gesang reduzierten Coversongs.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird die dritte Verleihung der „Goldmarie“ sein. Auf Initiative des Queeren Netzwerks Niedersachsen und des Landesverbandes Transgeschlechtliche Selbstbestimmung Niedersachsen wird das ehrenamtliche Engagement von drei Preisträger.innen gewürdigt, die sich für lesbische Frauen, schwule Männer und trans*geschlechtliche Menschen einsetzen. Sie erhalten die Auszeichnung aus den Händen von Oberbürgermeister Ulrich Markurth.

Die diesjährige Verleihung findet in Kooperation mit der Stadt Braunschweig statt. Im Rahmen einer Feierstunde im Roten Saals des Schlosses werden zum dritten Mal Menschen geehrt, die Angebote für lesbische Frauen, schwule Männer und transgeschlechtliche Menschen organisieren.

Die Goldmarie ist eine gemeinsame Initiative von SVeN und dem Queeren Netzwerk Niedersachen.

Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen

Download, Bestellung & Nutzungsrechte

Download: Die Bilder können Sie in der Großansicht durch einen Rechtsklick auf Ihrem Computer speichern. Bitte beachten Sie die privaten und gewerblichen Nutzungsrechte.
Bestellung: Alle Aufnahmen aus den Galerien können ohne Logo, in großer Auflösung als Datei bestellt werden. Senden Sie mir bitte eine Liste der Dateien, die Sie haben möchten an kontakt@mono-photography.de. Wichtig ist nur der Name des Events und die vierstellige Nummer am Ende des Dateinamens. Die erste Datei kostet 5,- €, jede weitere 2,- €. Die Nutzung dieser Dateien ist nur privat erlaubt. Jegliche Nutzung in der Öffentlichkeit oder im Internet muss mit dem Copyright „MoNo-Photography.de“ erfolgen.
Nutzungsrechte: Die private Nutzung im Internet ist generell erlaubt & kostenlos. Nicht erlaubt ist die Entfernung des Logos oder Veränderung des Bildes. Sollte das Logo nicht sichtbar sein, nennen Sie bitte beim Bild das Copyright „MoNo-Photography.de“. Über Links zur Website, der Galerie oder einzelnen Bildern freue ich mich sehr.
Die gewerbliche Nutzung von Aufnahmen im Internet ist kostenlos, sofern das Copyright genannt wird und ein Link zur Website erfolgt. Ich bitte um eine kurze Email mit einem Link zur Website, auf der die Bilder verwendet werden. Jegliche weitere gewerbliche Nutzung ist nur nach schriftlicher Absprache erlaubt.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare